Bösartige Bots stehlen in böser Absicht private Informationen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Bots mit verdächtigen Bad-Bot-Namen sensible Daten ausspähen können.

Bösartige Bots sind automatisierte Softwareanwendungen, die bösartige Aufgaben über das Internet ausführen. Diese Bots begehen kriminelle Handlungen wie Betrug oder stehlen vertrauliche Informationen. MK12Bot, DotBots und SEMrushBot sind einige der populären Bad-Bot-Namen, die täglich bösartige Aktivitäten durchführen.

Denken Sie daran, dass nicht alle Bots schlecht sind. Gute Bots erfüllen nützliche Aufgaben wie die Automatisierung des Kundensupports oder die Aufdeckung von Spam. Da gute Bots mehrere Merkmale mit schlechten Bots gemeinsam haben, ist es wichtig, den Unterschied zwischen den beiden zu kennen und sich vor Bot-Angriffen zu schützen. Falls Sie sich fragen, was ein Bot-Angriff ist: Es handelt sich um eine Methode zur Manipulation, zum Betrug oder zur Störung von Websites durch automatisierte Webanfragen.

Everything You Should Know About Bad Bots!

Was ist ein Bad Bot?

Bad Bots sind automatisierte Programme, die über das Internet böswillige Aktivitäten durchführen, wie z. B. den Diebstahl privater Daten oder den Einbruch in ein Konto einer Person.

Einige bekannte Bad-Bot-Namen sind:

  • MJ12Bot
  • DotBot
  • SEMrushBot
  • MauiBot
  • AhrefsBot

Sie sollten sich die Namen dieser Bots merken und sie daran hindern, Serverressourcen zu beanspruchen.

Zu den bösartigen Bots gehören Credential Stuffing Bots, Click Fraud Bots, Content Scraping Bots und Spam Bots.

Credential Stuffing Bots

Credential Stuffing Bots werden eingesetzt, um vertrauliche Informationen wie Benutzername und Kennwort zu stehlen, um böswillige Anmeldeversuche bei einem anderen, nicht verwandten Dienst zu unternehmen. Credential Stuffing Bots mit bösartigen, schlechten Bot-Namen können in die Privatsphäre des Benutzers eindringen und als echter Benutzer getarnt illegale Aktivitäten durchführen.

Klick-Bots

Ein Click-Bot besucht eine Website, getarnt als echte Person, und klickt auf eine Anzeige oder einen Hyperlink auf der Website. Diese bösartigen Bots erzielen finanzielle Gewinne, indem sie auf die Anzeige klicken und gleichzeitig den Eindruck erwecken, dass der Verkehr auf einer Website zunimmt.

Einige Unternehmen setzen Klickbetrugs-Bots ein, um das Werbebudget ihrer Konkurrenten zu schädigen, indem sie mit deren Pay-per-Click-Anzeigen durch gefälschte Klicks interagieren. Daher ist Click Bot einer der schlechten Bot-Namen, vor denen Sie sich hüten sollten.

Content-Scraping-Bots

Content-Scraping-Bots kratzen den gesamten Inhalt einer Website in wenigen Sekunden ab. Diese bösartigen Bots haben die böswillige Absicht, den Inhalt der ursprünglichen Website für SEO-Zwecke zu kopieren oder den organischen Traffic zu stehlen. Außerdem gehören Content Scraping Bots zu den furchterregenden Bad Bots, die sich durch das Ausfüllen von Formularen und das Ausführen von HTTP-Anfragen Zugang zu zusätzlichen Inhalten auf der Website verschaffen. Die bösen Bots verbrauchen wertvolle Serverressourcen, die ansonsten von legitimen Benutzern genutzt werden könnten.

Spam-Bot

Spam-Bots sind eine der häufigsten Formen von Bad Bots. Die Spam-Bots senden Nachrichten an Personen oder veröffentlichen Beiträge auf Social-Media-Plattformen. Eine typische Spam-Nachricht enthält unerwünschte Werbung oder Links, die in der Regel zum Herunterladen von Malware führen. Spam-Bots geben sich als echte Benutzer aus, aber man kann auf verdächtig aussehende Bad-Bot-Namen achten, um ihre bösartigen Absichten zu erkennen.

Was ist ein guter Bot?

What is a Good Bot?

Nachdem wir uns mit bösen Bots und ihren verschiedenen Namen befasst haben, wollen wir nun über die hilfreichen, guten Bots sprechen. Ein guter Bot führt nützliche Aufgaben aus, die die Nutzererfahrung im Internet nicht beeinträchtigen. Ein guter Bot indexiert Inhalte auf der Website und verbessert die Leistung der Suchmaschinen. Unternehmen nutzen diese Bots häufig, um verschiedene Aufgaben zu automatisieren und Zeit zu sparen.

Copyright-Bots

Urheberrechtlich geschützte Bots durchforsten Websites und suchen nach Inhalten, die gegen das Urheberrecht verstoßen könnten. Eine Person oder Organisation, die Eigentümer des urheberrechtlich geschützten Materials ist, kann diese Art von Bots kontrollieren. Die Copyright-Bots haben ein wachsames Auge auf kopierte Inhalte, einschließlich Bilder, Audio, Text und Videos.

Kommerzielle Bots

Unternehmen setzen kommerzielle Bots ein, um geschäftsrelevante Informationen zu crawlen. Kommerzielle Bots suchen nach Informationen wie Kundenrezensionen und Nachrichtenberichten. Diese guten Bots haben keine böswilligen Absichten und führen automatisierte Aufgaben aus, um die Arbeitslast des Unternehmens zu verringern.

Suchmaschinen-Bots

Große Suchmaschinen wie Google und Bing verwenden diese Bots, um Websites zu crawlen und Inhalte zu indizieren, damit relevante Suchbegriffe in den Suchmaschinenergebnissen erscheinen.

Feed-Bots

Feed-Bots werden meist von Social-Media-Plattformen wie Facebook und Instagram eingesetzt, um das Internet nach interessanten und trendigen Inhalten zu durchforsten. Diese Echtzeitdaten gelangen dann in den News-Feed der Plattform.

Wie erkennt man einen Bot?

How to Detect a Bot?

Es ist wichtig, einen bösartigen Bot zu erkennen, um ihn daran zu hindern, Ihre wertvollen Informationen zu stehlen. Einige Möglichkeiten, Bots zu erkennen, sind:

  • Achten Sie auf abnormale Spitzen im Webverkehr und bei den Seitenaufrufen. Bots können versuchen, Ihre Serverressourcen zu verbrauchen und eine ungewöhnliche Spitze an gefälschten Seitenaufrufen zu verursachen.
  • Achten Sie auf eine ungewöhnlich hohe Absprungrate. Bots besuchen Ihre Website möglicherweise mit einem bestimmten Ziel und verlassen sie innerhalb von Millisekunden, wenn sie ihr Ziel nicht erreichen.
  • Ein ungewöhnlicher Anstieg der Aktivitäten auf Ihrer Website kann auf einen Bot-Angriff aus der Ferne hindeuten.
  • Eine Zunahme von Junk-Formularen deutet darauf hin, dass Ihre Website von Bots bombardiert wird, die vorgeben, echte Benutzer zu sein.

Was sind böse Bot-Angriffe?

Fragen Sie sich, was ein Bot-Angriff ist? Bei einem Bot-Angriff greifen Bots mit böswilligen Absichten Websites an, um die privaten Informationen von Nutzern zu stehlen oder sensible Daten auszuspähen.

Credential Stuffing-Angriff

Bei einem Credential Stuffing-Angriff werden die Anmeldedaten der Benutzer gestohlen, mit denen sie sich erfolgreich bei ihren Konten anmelden können.

Kreditkartenbetrug

Beim Kreditkartenbetrug werden die Kreditkartennummern von Personen über Bots gehackt. Der Zugriff auf die Kreditkartennummer kann über das Dark Web oder durch Einführen eines Geräts in einen Kartenleser erfolgen, der die privaten Informationen auf der Karte ausliest.

Scraping-Angriff auf Inhalte

Bei einem Content-Scraping-Angriff werden wertvolle Daten von Ihrer Website extrahiert, z. B. der zugrunde liegende HTML-Code oder sensible Informationen, die in einer Datenbank gespeichert sind.

Wenn Sie online weiter recherchieren, um herauszufinden, was ein Bot-Angriff ist, können Sie interessante Informationen über diese scheinbar unschuldigen Bots im Internet finden.

Wie kann man Bots blockieren?

Bots können auf folgende Weise blockiert werden:

Multifaktorielle Authentifizierung

Bei der Multifaktor-Authentifizierung müssen die Benutzer den Anmeldeversuch durch Angabe von mindestens zwei Verifizierungsfaktoren verifizieren. Diese Art der Authentifizierung bietet einen mehrschichtigen Schutz gegen Bots.

Aufzeichnung fehlgeschlagener Anmeldeversuche

Aktivieren Sie Benachrichtigungen über fehlgeschlagene Anmeldeversuche, damit Sie bei einem Bot-Angriff sofort eingreifen können.

Überwachen Sie abnormale Spitzen im Datenverkehr

Bot-Angriffe können zu einem abnormalen Anstieg des gefälschten Webverkehrs führen. Mithilfe von Tools wie Google Analytics können Sie jedoch den Verkehr auf Ihrer Website untersuchen.

Wie lädt man Videos von Amazon Prime Video herunter?

Unterhaltsame Inhalte von Amazon Prime Video sorgen für gute Laune und machen einen ansonsten langweiligen Abend zu einem spannenden Erlebnis. Aber wie wäre es, wenn Sie die Videos von Amazon Prime Video herunterladen und auf Ihrem Smartphone ansehen könnten, ohne sich Gedanken über das löchrige Internet zu machen? Klingt fantastisch. Oder?

MitMyStream Amazon Downloader und BBFly Amazon Downloader können Sie Videos in hoher Videoauflösung und hervorragender Audioqualität herunterladen. Die unglaubliche Software speichert Videos im hochkompatiblen MP4-Format, das auf fast jedem Gerät leicht abspielbar ist.

BBFly Amazon Downloader

Darüber hinaus hebt BBFly Amazon Downloader die geografischen Grenzen auf und lässt Sie Inhalte von Amazon Prime Video aus jedem Teil der Welt herunterladen.

Fazit

Bots können gut oder schlecht sein, je nachdem, welches Ziel mit ihnen verfolgt wird. Schlechte Bots stehlen wertvolle Daten, um böswillige Absichten zu erfüllen, während gute Bots dazu verwendet werden können, Aufgaben in einem Unternehmen zu automatisieren und wertvolle Zeit zu sparen. Man sollte ein wachsames Auge auf Bots haben, die seine Website angreifen, und die notwendigen Maßnahmen ergreifen, wenn Bots versuchen, private Informationen zu stehlen oder die Server zu überlasten.

Erfahren Sie mehr:

Videos von Pornhub herunterladen

Bester Hulu Downloader

Netflix Download Anleitung

HBO Downloader Testbericht

Disney Plus Downloader Bewertung

StreamGaGa
StreamGaGa
>
One-Stop Solution to Download Movies from Hot Over-the-Top Platforms.
FlixPal
FlixPal
>
Your best Pal for Downloading Streaming Videos from 200+ Websites.
BBFly
BBFly
>
Best Choice for Downloading Movies and Shows from Over 100 Websites
Mehr von Keepvid.best.Best
StreamGaGa
StreamGaGa
>
One-Stop Solution to Download Movies from Hot Over-the-Top Platforms.
FlixPal
FlixPal
>
Your best Pal for Downloading Streaming Videos from 200+ Websites.
BBFly
BBFly
>
Best Choice for Downloading Movies and Shows from Over 100 Websites